fruchtige Currywurst 

Zutaten

  • halbe Ananas
  • 1 Zwiebel
  •  Knoblauch & Ingwer 
  • 50g Tomatenmark
  • 250 ml Passierte Tomaten
  • Orange
  • 2 EL brauner Zucker
  • Currypulver
  • Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

  • Grill KNORZE mithilfe einer natürlichen Anzündhilfe direkt oder mit Anzündkamin anzünden.

  • Ananas schälen und in Ringe schneiden
  • Wenn die Knorze eine schöne weiße Glut aufweisen, können die Ananasscheiben auf das Grillrost gelegt werden. Wenden nicht vergessen!
  • Zwiebel kleinschneiden, Ingwer schälen und kleinschneiden, Knoblauchzehe von der Schale befreien und ebenfalls kleinschneiden.
  • Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Tomatenmark, braunen Zucker und Orangenabrieb in Olivenöl anschwitzen.
  • Mit den passierten Tomaten und dem Saft einer halben Orange ablöschen.
  • Soße mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Oregano würzen und köcheln lassen. 
  • Ananasscheiben vom Grill nehmen, in kleine Stücke schneiden und in die Soße geben.
  • Alles ca. 1h köcheln lassen.
  • Feine Bratwürste auf den Grill legen und grillen. 
  • Wenn die Wurst fertig ist, die Würste in Stücke schneiden und die Currysauce darauf geben. Nach Bedarf mit Curyypulver garnieren.

GUTEN APPETIT!

Grill KNORZE
Grill KNORZE
Grill KNORZE
Grill KNORZE
Grill KNORZE
Grill KNORZE
Grill KNORZE

Grill KNORZE

€9,90
zum Produkt

Mehr Rezepte

Schnelle Koteletts vom Grill

Du brauchst ein schnelles und ehrliches Rezept, das deine Freunde bei eurem nächsten Grillabend umhauen wird? Dann nutze unsere Weinholz Grill KNORZE und zaubere ein paar schöne Koteletts.

zum Rezept

Knusprige Chicken Wings

Selbstgemachte Chicken Wings vom Grill - so einfach geht's. Dazu ein leckerer Dip, frisches Baguette mit Kräuterbutter und ein kühles Bier. Was will man mehr? Jetzt nachmachen!

zum Rezept

Weihnachtsbratapfel

Ideal zum Weihnachtsfestmahl - aber auch das ganze Jahr über eine köstliche Dessert-Idee. Mit Marzipan, Rosinen, Walnüssen und einer Prise Zimt eine rundum gelungene Angelegenheit. 

zum Rezept